DIAMOS RecordKeeping

Herzstück Ihrer Anlagekontenverwaltung / Transfer Agency Lösung

DIAMOS RecordKeeping ist der Kern der DIAMOS Anlagekontenverwaltung und bietet Ihnen alle zentralen Funktionen für eine leistungsstarke Abbildung Ihrer Produkte und Prozesse im Bereich Investmentkontenführung / Transfer Agency.

Depoteröffnung inkl. aller Stammdaten

  • Stammdaten der Depotinhaber (u.a. Namen, Adressen, Kundenklassen, Bankverbindungen, Vollmachten, Steuerdaten wie Freistellungsaufträge etc.)
  • Stammdaten der Vertriebspartner (u.a. Vermittler, beliebig tiefe Vermittlerhierarchien, Vergütungsmodelle)
  • Geldwäscheprüfung
  •  

Umfassende Depotdatenverwaltung

  • Verwaltung der Stammdaten wie Adressen, Bankdetails, Gemeinschaftsdepots, Vermittler
  • Konfigurierbare Sperren und Sperrwirkungen (u. a. Depotsperren und Zahlungssperren, Pfändungen)
  • Nachlassverwaltung
  • Vollmachten
  • Transaktionsbasierte Buchhaltung, flexibel skalierbar für beliebig große Geschäftsvolumina
  • Systemgestützte Schnellerfassung neuer Transaktionen
  • Automatisierte Eingabe / Übertragung von Orders - z.B. via SWIFT, Clearstream, XML-Daten, Excel / CSV Dateien, E-Mail / Fax (RTF, PDF)
  • Abdeckung vielfältiger Ordertypen (u.a. Stückeorder, Betragsorder, Splittorder, Limitorder)
  • Unterstützung unterschiedlichster Transaktionen auf Anteilsebene und Betragsebene – z.B. Kauf / Verkauf, Tausch, Splittkauf / Splittverkauf, Barentnahmen / Wiederanlage von Barentnahmen
  • Sammelorder / Nettingfunktionalitäten
  • Direkte Zuordnung zwischen Vertriebspartner und Transaktion
  • Flexible Orderstellenverwaltung / flexible Orderzeiten und -tage (Unterstützung “Forward Pricing“)
  • Berechnung und Verwaltung von Spitzen im Rahmen einer Eigenbestandsführung / automatisierter Eigenbestandsabgleich
  • Automatisierte Datenerfassung aus Orderstellenabrechnungen (Preise, Devisenkurse, Schlusstag)
  • Kalkulation von Gewinn und Verlust aus Eigenbestand und Stornogeschäften
  • Abbildung des Best Execution Ansatzes (MiFID)
  • Umfassende Stornofunktionalitäten – u.a. Massenstorno, Steuerkorrekturen, Provisionskorrekturen und Gebührenabrechnungskorrekturen, Delta-Korrektur-Verfahren (Abgeltungsteuer)
  • Automatisierte Tagesendverarbeitung / Jahresabschlussarbeiten

Weitreichende Prüfmechanismen unter anderem für

  • Vollständigkeitsprüfungen
  • Risikoklassenprüfungen gemäß Wertpapierhandelsgesetz (WpHG)
  • Prüfungen auf Zeichnungsfristen, Mindestanlagebetrag, Laufzeiten, Kauf- und Verkaufssperren am Fonds
  • Prüfung auf Zulässigkeit der Handelsgeschäfte gemäß Vertriebsvereinbarung
  • Prüfung der Ausführungstermine gegen hinterlegte Feiertagskalender inkl. automatisierter Generierung ggf. erforderlicher Alternativterminvorschläge

 

Individuell einstellbare Kontrollfunktion nach 4-Augen-Prizip

  • Auftragskontrolle (z.B. nach Betrag)
  • Zahlungskontrolle (z.B. nach gewählter Zahlungsart, Betrag)
  • auch nach Zufallsprinzip einsetzbar
  • Verwaltung steuerlicher Daten (z.B. Freistellungsaufträge) mit übersichtlicher, aktueller Darstellung von Freistellungs­aufträgen und Zwischengewinnguthaben
  • Berechnung von Ertragsausschüttungen und Thesaurierungen
  • Vollständige Abdeckung der Abgeltungsteuer – vom Antrag auf Kirchensteuerabzug bis hin zur Tax Box
  • ­Integrierte Gebührenkomponente für eigene und Fremdge­bühren (z.B. Depotgebühr, Ausgabeaufschlag)
  • Integrierte Provisionskomponente für Umsatz- und Bestands­provisionen
  • Unterstützung von Vorab­provisionierungskonzepten (Zillmerung)
  • Bonifikationen / individuelle Rabattierungskonzepte (z.B. Devisenspreadrabatt)
  • Hochautomatisierter Zahlungsverkehr
  • SEPA Lastschriftverfahren als einheitliches, europaweit funktionierendes Verfahren
  • Bei Bedarf Einsatz jeweiliger nationaler Verfahren (z.B. DTA, DTAZV)
  • Zuverlässiger elektronischer Import von Kontoauszugsdaten
  • Fremdwährungsfähigkeit inklusive automatisierter Ermittlung und Buchung der erforderlichen Devisen
  • Transaktionsreporting wie z.B.:
    • Kundenreporting (u.a. Auftragsabrechnung, Depotauszug, Jahressteuerbescheinigung)
    • Vermittlerreporting (u.a. Kopie der Auftragsabrechnung, Provisionsabrechnungen)
  • Sonstiges Reporting wie z.B. Umsatzreporting, Bestandsreporting, Handelsbuch, Saldenliste, Erträgnislisten
  • Länderspezifisches Meldewesen wie z.B.:
    • Deutschland: AWV-Meldungen, Depotstatistik, § 24c KWG, FSADV, SADV, Geldwäsche (CFSP), MiFID-Report, Kapitalertragsteueranmeldung, EU-Zinsverordnung (ZIV) etc.
    • Luxemburg: EU-Zinsverordnung (ZIV) nach Luxemburger Recht etc.
  • Umfassendes Bericht- & Briefwesen
  • Intuitive Eingabemasken und Benutzerführung
  • Ausgereifte Suchfunktionen
  • Einfache Programmbedienung mit Maussteuerung und/oder Tastatursteuerung
  • Transaktionsbasiertes Workflowmanagement zur Ablösung zeitintensiver Batchverarbeitung mit überproportionalen Lastspitzen
  • Essentielle Verkürzung von Verarbeitungszeiten selbst bei komplexen Prozessen (z.B. Ausschüttungen)
  • Flexible Arbeitsplatz- / Arbeitszeitengestaltung durch 7x24 Systemverfügbarkeit und definierbare Zugriffsmöglichkeiten
  • Bereitstellung umfassender Benutzerhandbücher und Systemdokumentationen
  • Revisionssichere transaktionsbasierte Datenspeicherung mit vollständiger Historisierung
  • Transparente Darstellung aller Vorgänge im System
  • GDPdU-konformer Zugriff für die Wirtschaftsprüfung und Steuerprüfung
  • Präzise Zugriffskontrolle über das ausgefeilte Berechtigungskonzept
  • DIAMOS RecordKeeping lässt sich dank flexibler Architektur und konfigurierbarer Schnittstellen schnell integrieren sowie jederzeit funktional erweitern – passend zu Ihren Anforderungen und Ihrer IT-Umgebung.
  • Kurze Einführungszeit durch die bewährten Verfahren unserer Systemintegrationsexperten
  • Die Systembereitstellung erfolgt inklusive direkt einsatzfähiger Standardkonfigurationen
  • Nachhaltige Investitionssicherheit durch die konsequente Verwendung von etablierten offenen Standards

Grundlage von DIAMOS RecordKeeping ist die bewährte DIAMOS Systemplattform, deren Mehrwerte als Basisfunktionalitäten zur Verfügung stehen. Hierzu gehören unter anderem:

  • Moderne, zukunftssichere Systemarchitektur mit maximalem Sicherheitsstandard
  • Mehrmandantenfähigkeit, Mehrsprachigkeit, Mehrwährungsfähigkeit
  • Produktübergreifende Datenhaltung
  • 7x24 Systemverfügbarkeit
  • Ausgereiftes, granular definierbares Berechtigungskonzept
nach oben

Gerne stellen wir Ihnen unsere Lösung persönlich vor

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Produkt- und Servicekonzept für Sie zu gestalten: Ihr Kontakt zu DIAMOS