DIAMOS Management

Wilhelm Velten - Vorstandsvorsitzender
Derenik Grigorian - Bereichsvorstand
Götz Hellenschmidt - Managing Director
Alexander Bender - Managing Director
Stefan Markwitz - Managing Director
Domingo Santos Marañón - Managing Director

„DIAMOS stellt die Weichen auf Wachstum –
Kunden- und Marktnähe bleiben dabei oberste Priorität!“


Wilhelm Velten, Vorstand/CEO der DIAMOS AG

„Nichts ist beständiger als der Wandel.“ Diese Weisheit – mal dem Griechen Heraklit (ca. 500 J. v. Christus), mal dem Engländer Charles Darwin (1809 - 1882) zugeschrieben – gilt in unserer schnelllebigen Zeit mehr denn je. Sie zeigt sich insbesondere in der digitalen Welt, in der wir als DIAMOS mit unseren Leistungen seit nunmehr über 30 Jahren Zuhause sind.

Dabei sind es nicht nur neue regulatorische Anforderungen, die den Wandel treiben: Uns spornt allem voran der Wunsch an, jedem Kunden pro-aktiv die beste Lösung, individuell passend zu seinen Bedürfnissen zu bieten. Denn Markt- und Kundennähe haben bei DIAMOS oberste Priorität!

Die Herausforderungen und Bedürfnisse unserer Anwender sowie die Anforderungen der Märkte stehen seit jeher im Zentrum unserer Produktentwicklung. So haben wir unser Angebot an Prozesslösungen ausgehend vom Back Office Bereich immer weiter in Richtung Middle und Front Office Lösungen ausgebaut. Auf diese Weise können wir unseren Kunden über einen Großteil der Wertschöpfungskette im Investment Management hinweg ein mehrwertstiftender Dienstleister und kompetenter, stabiler Partner sein.

Das spiegelt sich wider in bestehenden Lösungen wie unserer in Deutschland marktführenden Systemlösung für die Anlagekontenverwaltung DIAMOS-D, die aktuell bei ersten Kunden Mobile-Devices-fähig im Einsatz ist. Es zeigt sich aber auch in anderen permanenten Weiterentwicklungen wie der fortschreitenden Internationalisierung sowie der Erweiterung unserer Fondsbuchhaltungssoftware DIAMOS-F um alternative Investmentfonds – allen voran Immobilienfonds.

Die Philosophie der DIAMOS beruht auf langfristiger Partnerschaft. Jetzt haben wir die Weichen bei DIAMOS auf weiteres Wachstum gestellt, um auch in Zukunft der Partner zu sein, auf den unsere bestehenden und künftigen Kunden sich jederzeit verlassen können.

Dazu hatten wir bereits im letzten Jahr eine Reorganisation des Unternehmens vorgenommen, die mit der Etablierung einer neuen Führungsriege ihren Abschluss gefunden hat. Das neue Führungsteam steht für Wachstum und Wandel. Und weil Kunden- und Marktnähe Priorität haben, treiben wir den Wandel auch bewusst mit einem Zuwachs an weiteren qualifizierten Mitarbeitern aus der IT- und Finanzbranche voran.

Ich bin zuversichtlich, dass wir im Jahresverlauf erstmals in der Geschichte der DIAMOS an die 100er-Marke bei der Gesamtmitarbeiterzahl heran reichen und freue mich auf neue interessante Menschen, anregende Gespräche und spannende Entwicklungen!

nach oben