Pressemitteilungen

Gerhard Oehne ist neuer Bereichsvorstand der DIAMOS AG

DIAMOS, ein führender deutscher Anbieter von Standardsoftware und Services für die Investmentbranche erhält mit Gerhard Oehne einen neuen Bereichsvorstand und Chief Financial Officer.

Im Rahmen der weiteren strategischen Neuausrichtung, mit Fokus auf Stärkung der Marktposition, Auf- und Ausbau des Neukundengeschäfts und Intensivierung der Kundenbindung, verstärkt die DIAMOS AG ihre Führungsspitze mit der langjährigen Expertise von Gerhard Oehne.

Wilhelm Velten, CEO, erklärt: „Ich freue mich, dass ich Gerhard Oehne als Bereichsvorstand und neuen CFO (Chief Financial Officer) für die DIAMOS gewinnen konnte.

Gerhard Oehne wird die Bereiche Finance & Controlling, Personal, Legal, Organisation, Datenschutz und Innenrevision verantworten und uns mit seiner langjährigen Expertise auf unserem Wachstumskurs begleiten. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit Ihm.“

Gerhard Oehne verfügt als langjähriges Mitglied der Geschäftsleitung von Fidelity in Deutschland und Sprecher der Geschäftsführung der FFB – FIL Fondsbank GmbH, deren Entwicklung er über beinahe zwei Jahrzehnte verantwortete, über einen umfangreichen Erfahrungsschatz. Zuvor war er bereits über 10 Jahre als Leiter Systemtechnik und Datenverarbeitung bei der BHF-BANK in Frankfurt und sowohl bei Citibank als auch der Fresenius AG in verschiedenen Führungspositionen im IT-Bereich tätig. „Ich freue mich, dass ich mich mit meinen Erfahrungen bei DIAMOS einbringen und so einen Beitrag für die Weiterentwicklung des Unternehmens leisten kann“ – ergänzt Gerhard Oehne weiter.

DIAMOS
Seit 1984 ist DIAMOS einer der führenden deutschen Anbieter von Standardsoftware und Services für die Investmentbranche. Das DIAMOS Produktportfolio basiert auf einer modernen, zukunftssicheren Plattform und bietet flexibel auf- und ausbaufähige Systeme, die – je nach Bedarf – als integrierte Lösungen oder als einzelne Module einsetzbar sind. DIAMOS Lösungen ermöglichen eine effiziente Verwaltung von Fonds, alternativen Investmentprodukten, Anlagekonten und Beteiligungen und unterstützen eine weitreichende Prozessautomatisierung entlang der Wertschöpfungskette im Investment Management. Das Portfolio beinhaltet Produkte für die Fondsbuchhaltung, Investment Compliance, Transaktions- und Ordermanagement, Reconciliation, Gebührenverwaltung, Provisionsmanagement sowie Transfer Agency. Ergänzend stellt DIAMOS umfangreiche Beratungs- und Support-Services zur Verfügung. Sämtliche Produkte können als Software as a Service (SaaS) bzw. Application Service Providing (ASP) Lösungen über das ISAE 3402 Typ 2 zertifizierte DIAMOS Rechenzentrum bereitgestellt werden. Führende Fondsplattformen, Kapitalverwaltungsgesellschaften / Fondsleitungen / Management Companies, Verwahrstellen, Banken und andere Finanzdienstleister setzen auf DIAMOS Produkte und Services. DIAMOS ist mit Hauptsitz und Niederlassung in Deutschland sowie mit Tochtergesellschaften in Luxemburg und in der Schweiz vertreten.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Bitte wenden Sie sich an:

Marketing & Communications

DIAMOS AG
Am Limespark 2
D-65843 Sulzbach

Telefon:+49 61 96 65 06-0
Fax:+49 61 96 65 06-100
E-Mail:presse(at)diamos.com
Internet:www.diamos.com

zurück zur Übersicht
Weitere Pressemitteilungen

DIAMOS Mitarbeitende spenden Teil ihres Gehalts für die Flutopfer in Kall und Hof an der Saale

Die Mitarbeitenden des Software- und Lösungshauses für die Finanzindustrie unterstützen die Flutopfer-Hilfe der Gemeinden Kall und Hof (Saale) –…

weiterlesen

Gerhard Oehne ist neuer Bereichsvorstand der DIAMOS AG

DIAMOS, ein führender deutscher Anbieter von Standardsoftware und Services für die Investmentbranche erhält mit Gerhard Oehne einen neuen…

weiterlesen

DIAMOS veröffentlicht das Release 2.30 der Depotverwaltungslösung DIAMOS-D

DIAMOS, ein führender deutscher Anbieter von Standardsoftware und Services für die Investmentbranche veröffentlicht mit dem Release 2.30 die neueste…

weiterlesen